Selbsthilfegruppe Schlafapnoe-Atemstillstand Offenburg-Ortenau

Sie befinden sich auf: Selbsthilfegruppen > Offenburg - Ortenau

    Kontaktdaten

    SHG Offenburg - Ortenau


    Gruppenleiter

    Michael Bartsch
    Sonnhalde 17
    77971 Kippenheim-Schmieheim
    Tel: 07825-869507
     

    ►Kontaktformular

    Zum Seitenanfang

    Veranstaltungstermine

    SHG Offenburg - Ortenau


    Die Veranstaltungstermine für 2019 sind wie folgt geplant:

     

    • Donnerstag, 7. März 2019, 19:00 Uhr  ►mehr...
    Referent: Dr. Helmut Debes, Leiter des Zentrums für Schlafmedizin in der  St. Josefsklinik, Offenburg
    Thema: Wie gefährlich ist Schlafapnoe heute. Hilft CPAP wirklich?
    Veranstaltungsort: AOK Offenburg, Kolpingstr. 2

     

     

    • Donnerstag, 27. Juni 2019

     

    • Donnerstag, 26. September 2019

     

    • Donnerstag, 28. November 2019

     

    Weitere Veranstaltungsinformationen teile ich Ihnen auf Anfrage gerne mit.

    Zum Seitenanfang

    Was uns bewegt

    SHG Offenburg - Ortenau


    Wer sind wir?

     

    Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Offenburg-Ortenau wurde vor 20 Jahren von Paul Roth und ca. 30 Betroffenen gegründet. Mittlerweile hat die Gruppe über 100 Mitglieder, die sich Zeit ihres Lebens mit dieser Krankheit auseinandersetzen müssen. Die Probleme im Umgang mit dieser Krankheit waren der Anlass für die Gründung.

     

    Was wollen wir?

     

    Wir wollen Hilfe zur Selbsthilfe geben im Umgang mit der Schlafapnoe und allen Folgekrankheiten wie zum Beispiel Bluthochdruck, Diabetes, Herzkrankheiten, Schlaganfall und einige andere.

     

    Was tun wir?

     

    Wir veranstalten vierteljährliche Gruppentreffen in den Räumen der AOK in Offenburg, bei denen die Mitglieder Gelegenheit haben, sich gegenseitig kennen zu lernen, Erfahrungen auszutauschen, Probleme zu benennen, sich gegenseitig Tipps zu geben. Eine große Rolle spielt die Information über medizinische, rechtliche und technische Veränderungen/ Neuigkeiten aus allen Aspekten der Krankheit. Dazu verteilen wir verschiedene, aktuelle Informationsschriften, laden Referenten ein, zeigen Filme. Die Gruppentreffen sind öffentlich, Interessenten können unverbindlich teilnehmen. Der Mitgliedsbeitrag liegt bei 15,00 € im Jahr.
     
    Der Höhepunkt des Jahres ist ein ganztägiger Ausflug der Mitglieder mit einem Bus zu wechselnden Zielen.

     

    Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf oder besuchen Sie uns in einer unserer ►Veranstaltungen.

    Zum Seitenanfang

    Selbsthilfe wirkt

    Zum Seitenanfang